Influencer Produkte im Test - Bonus Content - Uppermedia
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts

Influencer Produkte im Test – Bonus Content

DirTea, Gangstarella, Naturally Pam! Influencer bringen Produkte auf den Markt und die Community dreht durch. Doch was können Produkte aus TV, Social Media und Co. wirklich? HIT OR MISS? Wir haben den Test gemacht! 

 

OÖ. Shirin David, Capital Bra oder Pamela Reif. Sie alle sind auf Social Media aktiv, haben eine enorme Reichweite und ihre Fans himmeln sie regelrecht an. Und noch etwas haben diese berühmten Persönlichkeiten gemeinsam: Sie haben ihr Potenzial erkannt und Produkte in die Regale unserer Supermärkte gebracht, zugänglich für jeden egal ob treuer Fan und normaler Supermarktkunde. Wer dachte wir haben schon genug Pizza- oder Eisteesorten hat sich getäuscht.

 

DirTea, Gangstarella, BraTee und 4Bro

Shirin David ist YouTuberin, Rapperin und vertreibt seit kurzer Zeit Eistee. Der Hype auf Social Media um ihren DirTea war kaum zu fassen. Wer Tik Tok öffnete, sah mindestens ein kurzes Review-Video zu dem Getränk, welches aktuell in den Sorten Peach, Blueberry und Candy Shop verfügbar ist. Wer an den Drink rankam, bekam nicht nur das volle Geschmackserlebnis, sondern auch unzählige Likes und Views.

Auch der Rapper Capital Bra brachte bereits Eistee auf den Markt, er hat bereits 5 Sorten in seinem Sortiment und da seine Fans nicht nur Durst, sondern auch Hunger haben, stillt er diesen mit der “Gangstarella”. Dabei handelt es sich um eine Pizza, die es in den Sorten Rindersalami, Thunfisch, Grillgemüse und Sucuk zu kaufen gibt.

Genug Eistee? Hell no! Seit kurzer Zeit findet man 4Bros in Tankstellen, Supermärkten und Getränkeautomaten. Der Erfinder ist ausnahmsweise kein Influencer, hat das Social Media Game aber verstanden. Das Packaging des Eistees ist protzig mit Goldkette und fetter Schrift. Der Plot-Twist? 4Bros hat sich für eine Art Payback-System entschieden. Wer ein Produkt kauft, kann einen QR-Code scannen, Punkte sammeln und diese dann im Nagelstudio, in der Shisha-Bar oder im Fitnessstudio einlösen.

 

Gesünder geht aber auch! 

Nach Pizza und literweise Eistee geht’s nun in die ETWAS gesündere Richtung. Jeder, der im Lockdown mit Home-Workouts starten wollte, kennt sie – Pamela Reif. Sie ist Fitness- und Food Influencerin und hat nun auch ihre eigene Marke “Naturally Pam”. Nussmischungen, getrocknete Datteln oder Protein-Riegel. Pamela lässt Fitness-Herzen höherschlagen. Die Produkte bestehen aus natürlichen Bio-Zutaten, sind nachhaltig verpackt und enthalten keine Geschmacksverstärker oder künstliche Farbstoffe.

Ein weiteres nachhaltiges Produkt ist der nu+cao Riegel von “the nu+company”, die dem ein oder anderem aus der der TV-Show “2 Minuten 2 Millionen” bekannt sein dürften. Der Riegel ist vegan, deutlich zuckerreduziert, fair produziert und nachhaltig verpackt. Das coolste an dem Start-Up? Für jedes verkaufte Produkt wird ein Setzling gepflanzt, den Live-Ticker gibt’s dazu auf deren Website.

 

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Registrier dich

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.