Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Search in posts
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Search in posts
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Search in posts

Tschüss Fettflecken – Denkstoff

 

Die Küche nach dem Kochen zu putzen ist wirklich keine einfache Sache, es gibt so viele Putzmittel für unendlich viele verschiedene Anwendungsfälle. Vor allem Fettflecken sind meistens hartnäckig und abhängig von der Oberfläche oft kaum weg zu bekommen.

 

LINZ/OÖ. Pia hat ein Rezept gefunden, mit dem man ganz einfach Fettflecken an den Küchenfronten entfernen kann! Das Beste daran ist, dass es kein künstliches Mittel ist, welches man im Geschäft kaufen muss, sondern aus Zutaten besteht, die die meisten Menschen daheim haben.

Die Zutaten mischen

Die Mischung gegen Fettflecken ist nicht aufwändig und erfordert nur ein paar Zutaten, welche schnell zusammengemischt werden können.
Man nimmt 120 ml Wasser, 15g Natron und 30 ml Zitronensaft und mischt sie gut in einem Behälter um! Wenn die Küche etwas größer ist, kann man natürlich auch mehr von dem Gemisch zusammenmixen, in den meisten Fällen sollte diese Mischung aber reichen.

Auftragen und Wegwischen

Sobald die Mischung fertig ist, muss sie nur mehr aufgetragen werden. Pia hat einfach einen normalen Putzfetzen in die Mischung eingetaucht und diese auf den Küchenfronten aufgetragen. Das Mittel sollte nun mindestens fünf Minuten auf den Küchenfronten bleiben, damit das Natron und der Zitronensaft gut wirken können. Am Schluss sollte man mit warmen Wasser die Oberflächen noch einmal abwischen und zu guter Letzt mit einem Tuch abtrocknen.

Facebook
WhatsApp
Email

Registrier dich

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.