Slow Living - Denkstoff - Uppermedia
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts

Slow Living – Denkstoff

“Mein Tag hat auch nur 24 Stunden”, diesen Satz hast du bestimmt schon oft gehört. Viel zu oft! Wir setzen uns immer höhere Ziele, wollen mehr schaffen, mehr machen aber vergessen dabei komplett auf uns selbst und unser Wohlbefinden. Die Zeit läuft davon und wir jagen hinterher. Das Konzept “Slow Living” kämpft genau dagegen an. 

 

OÖ. Slow Living heißt übersetzt “langsames Leben” und stammt eigentlich aus der Slow-Food Bewegung, die sich 1980 als Gegenbewegung zum Fast-Food-Trend entwickelt hat. Slow Living wird in der Gesellschaft immer beliebter, weil mehr und mehr Menschen verlernen sich auf eine Sache zu konzentrieren und den Moment zu genießen.

 

Slow Living gegen Burnout

Die Slow Living Methode wirkt auch vorbeugend gegen Krankheiten, die auf Stress zurückzuführen sind. Bei Burnout beispielsweise befindet man sich in einem Zustand von emotionaler, körperlicher und geistiger Erschöpfung. Dieser ist meist auf Überforderung und lang anhaltenden Stress im Arbeitsleben zurückzuführen und kann bis in eine schwerwiegende Depression führen. Führen wir ein “langsames Leben” jagen wir nicht unseren Wünschen und Vorstellungen hinterher, sondern akzeptieren den Weg bis zum Ziel und lassen uns die Zeit, die wir brauchen.

 

Verbindung zum Minimalismus 

Der Lebensstil Slow Living weißt gewisse Parallelen zum Minimalismus auf. Neben dem achtsamen Leben, sollte man auch Dinge besitzen, die einem glücklich machen. Auch hier heißt das Motto also “Qualität vor Quantität!”. Auch Personen des öffentlichen Lebens setzen immer mehr auf diesen Lebensstil. Influencerin und Content Creatorin “JANAklar” beispielsweise zeigt ihrer Community immer wieder, dass es vollkommen okay ist, sich für seine Ziele zeit zu lassen.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Registrier dich

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.