DIY Vinyl-Stand - Uppermedia
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts

DIY Vinyl-Stand

 

Einfach, praktisch, schnell und der absolute Blickfang: der DIY Vinyl-Stand für dein Wohnzimmer.

 

Materialien:

Regalwürfel Regalux – 45,6 x 35 x 39 cm, Nadelholz

Tischbeine nach Wahl (gebraucht oder z.B.: in Rostoptik, oder aus Holz)

evtl. Seil nach Wahl (z.B.: Polypropylen-Seil, 6mm) für Einteilung der Vinyls

evtl. Möbelgleiter für Bodenschutz

 

Kosten:

Regalwürfel: ca. 15€ /Stk.

Tischbeine: 0€, weil gebraucht und bereits vorhanden

Seil: ca. 3-4€

Möbelgleiter: ca. 2-3€

Gesamt: ca. 20€

 

Zeitaufwand:

ca. 20 min

 

 

 

Schritt für Schritt Anleitung

 

  1. Kontrolliere, ob alle notwendigen Materialien vorhanden sind (siehe Bild 1)
  2. Nimm zwei Holzbretter und schraube sie mit beigepackten Schrauben und Schlüssel in die vorgebohrten Löcher (siehe Bild 2).

  3. Wiederhole den Vorgang mit der nächsten Seite. 

  4. Bei der vierten Seite ist es einfacher, wenn du abwechselnd und diagonal die Schrauben festziehst (siehe Bild 3 und 4). 

  5. Suche dir eine Fläche für die Unterseite aus und fixiere die Beine mit neuen Schrauben. Du brauchst dafür einen Akkuschrauber, musst aber keine Löcher vorbohren (siehe Bild 5).

  6. Nach dem Anbringen der 3-4 Füße, drehe das Holzregal wieder um (siehe Bild 6).

  7. Du kannst noch einige zugeschnittene Seile am Boden ankleben, damit du die Schallplatten besser hineinstellen kannst (siehe Bild 7).

 

Befüllen und fertig ist dein selbstgemachter Vinyl-Stand! 

 

Bei Bedarf lassen sich auch mehrere dieser Holz-Regale miteinander verbinden (horizontal sowie vertikal). Somit kannst du jederzeit deinen Platz erweitern.

Lass deiner Kreativität freien Lauf und gestalte das Möbelstück in deinen Lieblingsfarben, oder passend zu deiner Einrichtung.

Verwende alte Teile von ungebrauchten Möbelstücken – das spart Geld und ist gut für die Umwelt! 

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Registrier dich

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.